Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Stammtisch

So. 3. Sept. ab 18 Uhr

Cafe Wagner

FW FREIE WÄHLER Landtagsfraktion -

Für eine Übersicht über alle Pressemitteilungen der Landtagsfraktion klicken Sie bitte hier..... [mehr] 

Seiteninhalt

Willkommen bei den Freien Wählern Aidenbach

Ein Fest der Superlative

Mit der schon aus dem Mittelalter stammenden Tradition der Sonnwendfeuer begrüßten die Aidenbacher den Sommer, der sich wettermäßig bereits von seiner besten Seite zeigte. Auf der Kneidingerwiese an der Carossastraße fanden sich mehr als 400 Freunde dieser Tradition ein, die in diesem Jahr mit dem 20jährigen Bestehen der Freien Wähler Aidenbach zusammenfällt und natürlich entsprechend gefeiert wurde. Dieses Sonnwendfeuer war ein Fest voller Superlativen - eine Rekordzahl an Besuchern, der größte Berg aus ausschließlich naturbelassenen Holzabfällen - das beste Wetter aller Zeiten verleitete die Besucher, bis in die Morgenstunden zu verweilen und ein wunderbar friedliches Fest zu feiern. Wegen des 20jährigen Jubiläums wurde bereits im Vorfeld eine Festschrift im ganzen Ort ausgetragen, jeder Gast wurde mit einem Glas Sekt empfangen, eine Bar bot spezielle Mixgetränke an und 5 bayerische Musikanten unterhielten - ohne Verstärker - die Gäste den ganzen Abend lang mit zünftiger Musik.

Ein Gast aus dem hohen Norden verstieg sich zu einer schwärmerischen Liebeserklärung für das Fest: „Die Preise hier sind unglaublich günstig, der Braten, die Würstl und der Kartoffelkas ein Gedicht und die Leute hier sind alle so freundlich“.

Im kleinen Kinderfeuer durften die jüngsten Gäste ihre Würstl und Marshmellows selbst grillen. Ungeduldig warteten sie darauf, mit den vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Fackeln gemeinsam den Holzstoß zu entzünden, was für die Kinder jedes Jahr das Highlight des Abends ist.

Der Hysterie um die Brandgefahren setzten die Freien Wähler entsprechende Vorsichtsmaßnahmen entgegen - der Bereich um die Feuerstelle wurde großräumig mit mehreren tausend Litern Wasser getränkt und das Feuer erst bei Windstille entzündet, so dass die Feuerteufel senkrecht in die Luft stiegen und eine Gefährdung ausgeschlossen war.

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit und unsere Aktivitäten interessieren. Auf diesen Seiten erhalten Sie Informationen über unser Team, unser politisches Engagement, unsere Termine und vieles mehr. Nutzen Sie die Möglichkeiten per E-Mail, telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch mit uns in Kontakt zu treten.

Aidenbach ist ein im Landkreis Passau gelegener Markt mit ca. 3000 Einwohnern. Neben des hauptsächlich durch Wohngebiete geprägten Ortsbildes gibt es in Aidenbach ein Gewerbegebiet, in dem Unternehmen unterschiedlichster Branchen ansässig sind, sowie ein Ortszentrum mit vielen Geschäften für den täglichen Bedarf. Abgerundet wird der Dorfcharakter durch ein reges Vereinsleben. 

Letzte Änderung: 22. August 2017

Zum Seitenanfang